Produktübersicht

Lightmix

Günstig züchten und nach eigenem Ermessen düngen

Shoplocator

Produktinformation

Lightmix besteht aus den besten und äußerst sorgfältig ausgewählten Torfarten.Durch die Zugabe verschiedener Fasertypen und Perlite werden eine Luftdurchlässigkeit und ein Sauerstoffgehalt erreicht, wie man sie nur von Plagron Qualitätserde erwarten kann. Dem Lightmix wurde nur eine minimale Menge an Dünger zugefügt. Dies macht Lightmix zu einem der geeignetesten Substrate, um vollkommen nach eigenem Ermessen zu düngen. Lightmix liefert die höchste Ausbeute in Kombination mit Plagron Terra Grow, Terra Bloom und den Plagron Zusätzen. Lightmix: auch ohne Perlit erhältlich.

Verwendung

Plagron Lightmix ist ein Substrat zur direkten Anwendung beim Pflanzen und Umtopfen von blühenden Pflanzen. Beginne gleich nach der ersten Woche mit der Düngung.

Eigenschaften

Torf, Perlit.

pH (H 2 O) 6 – 7
EC (mS / cm) 0,7 - 1,1
Vorgedüngt mit 1,5 kg/m³ mineralischem Dünger (NPK 12-14-24)

Verpackung

25 L & 50 L Sack.
Ohne Perlit: 50 L Sack.

Einige Größen sind möglicherweise nicht in allen Ländern erhältlich.

Lightmix ist bereits eine Woche vorgedüngt. Beginne nach einer Woche mit dem Düngen.

Ja, Lightmix ist für die Verwendung mit mineralischen Düngern ausgelegt. Dies bedeutet, dass der pH-Wert und der EC-Wert die Absorption der Dünger beeinflussen. Daher ist es wichtig, dass Du diese Werte stets im Auge behältst.

Ja, das kannst Du, sobald sich kein Mineraldünger mehr im Substrat befindet. Beim Lightmix dauert das ungefähr eine Woche, beim Growmix ungefähr drei Wochen. Solange sich Nährstoffe im Substrat befinden, sollte der pH-Wert und die EC-Werte kontrolliert werden. Es müssen keine Nährstoffe hinzugefügt werden. Sobald die Vordüngung beendet ist, können Alga Grow oder Bloom hinzugefügt werden und müssen nicht mehr überwacht werden. Nur in der Zeit dazwischen muss auf den den pH-Wert geachtet werden. Alga Grow und Alga Bloom funktionieren perfekt auf 100% TERRA Substraten. Aber Growmix und Lightmix sind nicht organisch und enthalten kein Bodenleben.

Ein 1-2 Wochen alter Sämling kann in Lightmix gepflanzt werden.

Seeding and Cutting Soil hat einen niedrigen EC-Wert. Dies fördert die Keimung und Wurzelbildung junger Pflanzen. Die Feinstruktur von Seeding and Cutting Soil sorgt dafür, dass sich die Wurzeln optimal entwickeln können.

Lightmix

Produktvideo

Lightmix ist für eine Woche mineralisch vorgedüngt. Das bedeutet, dass Jungpflanzen direkt in den Lightmix gesetzt werden können. Du brauchst dir nämlich keine Sorgen zu machen, dass deine Pflanze zu viel oder zu wenig Nähstoffe aufnimmt. Die im Lightmix enthaltenen Düngemittel stehen den Wurzeln sofort zur Aufnahme zur Verfügung, das Bodenleben muss die Düngemittel nicht vorher umwandeln.

Da Lightmix minimal vorgedüngt ist, kann nach eigenem Ermessen und Wunsch gedüngt werden. Terra Grow und Terra Bloom sind ideale Basisdünger, um deine Pflanze während des Wachstums und der Blüte mit genügend und vor allem richtigen Nährstoffen zu versorgen. Darüber hinaus geben die verschiedenen Zusatzstoffe aus unserem Sortiment, wie Green Sensation und Sugar Royal, das gewisse Extra für eine bessere Ernte und einen besseren Geschmack.

Lightmix enthält einen niedrigen EC-Wert. Die geringe Nährstoffkonzentration sorgt dafür, dass neue Wurzeln nicht beschädigt werden und sich schneller entwickeln können. Die Jungpflanzen erfahren weniger Stress und können sich voll und ganz auf das Wachstum konzentrieren.

Wenn du dich für Perlit entscheidest, wählst du eine höhere Luftigkeit des Substrats. Das ist gut für die Drainage und fördert die Entwicklung der Wurzeln.

Tools

Möchtest du wissen, wo du dieses Produkt kaufen kannst? Oder suchst du vielleicht ein individuelles Zuchtschema oder einfach nur ein wenig Unterstützung? Unsere Tools haben alles, was du brauchst.

Zuchtschema Kalkulator

Shoplocator

Produktauswahl

Zuchtthemen

Zuchtwissen: Wir haben jede Menge davon. Wir denken, dass diese Zuchtthemen für dich von Interesse sein könnten.

Benutzte Boden- und Pflanzenreste.

Welchen Anbaustil verwenden?

Organischer oder mineralischer Anbau: Haben Düngemittel eine andere Wirkung auf Pflanzen?