Tablet mit Frequently Asked Questions (FAQ’s) über Plagron-Produkte and der Plagron Webseite.

Faq.

Benötigen Sie zusätzliche Informationen? Zögere nicht und wende Dich an unseren Service Desk oder lies die Grow-Themen, um nützliche Tipps zu erhalten.

Ist Deine Frage hier nicht aufgeführt?

Kontaktiere unseren Service Desk.

Service Desk
Zuchtstile
Welcher Zuchtstil am besten zu Dir passt, hängt von Deinen Wünschen und Bedürfnissen ab. Auf der Liste der Zuchtstile haben wir die Vorteile jedes Zuchtstils aufgezählt. Vielleicht kann Dir das die Wahl erleichtern. Benötigst Du noch Hilfe? Verwende dann den praktischen Plagron Product Selector. Anhand von drei Optionen kannst Du entscheiden, welches Substrat Deinen Anforderungen am besten entspricht.
Wir raten Dir, bei den Produkten eines Zuchtstiles zu bleiben. Die Kombination dieser Produkte sorgt für eine optimale Ernte. Dabei können alle UNIVERSAL-Produkte mit den Produkten aus allen anderen Zuchtstilen kombiniert werden. UNIVERSAL-Produkte sind universell einsetzbar.
Du kannst alle Zusatzstoffe aus der Kategorie UNIVERSAL mit jedem Zuchtstil kombinieren. Es sind jedoch nicht alle Kombinationen sinnvoll. Wenn Du die empfohlenen Zusatzstoffe und Zuchtstile kombinierst, garantieren wir Dir eine optimale Ausbeute.
Möchtest Du draußen in Töpfen züchten, empfehlen wir unseren 100% NATURAL Zuchtstil. Die Produkte hierfür sind ideal, wenn Du ein schnelles Resultat mit bestem Geruch und Geschmack bevorzugst. Wenn Du auf Freilanderde züchten möchtest, empfehlen wir Dir, Mega Worm oder Supermix zusammen mit Bat Guano zu verwenden, um den Boden aufzuwerten.
Der Wasserbedarf hängt von der Pflanze selbst, der Art, der Größe, dem Alter und dem allgemeinen Gesundheitszustand der Pflanze ab. Diese Faktoren beeinflussen alle den Wasserbedarf einer Pflanze. Wenn Du wissen möchtest, wann Deine Pflanzen Wasser benötigen, solltest Du einen Finger in die Blumenerde stecken. Auf diese Weise kannst Du fühlen, wie feucht der Boden ist. Die oberste Schicht trocknet aufgrund des Luftkontakts am schnellsten aus. Mehrere Zentimeter unter der Oberfläche läßt sich daher die Feuchtigkeit im Boden besser einschätzen. Weitere Informationen hierzu findest Du zum Thema ´Zucht´ auf dieser Website.
Ungeöffnete Produkte sind 4 Jahre haltbar. Um festzustellen, wann ein Produkt hergestellt wurde, kannst Du die Chargennummer oder das Produkt per E-Mail an unseren Service Desk senden. Ein geöffnetes Produkt hat eine garantierte Haltbarkeit von 6 Monaten.
100% NATURAL
Aufgrund des Düngemittels Bat Guano verleiht Batmix Deinen Pflanzen einen intensiven Geschmack und Geruch. Du solltest Batmix wählen, wenn Qualität für Dich am wichtigsten ist. Royalmix hingegen enthält eine Auswahl natürlicher Düngemittel, die Nährstoffe freisetzen, wenn die Pflanze sie benötigt. Aus diesem Grund kannst Du eine schnellere Entwicklung und damit einen höheren Ertrag erwarten. Wähle daher Royalmix, wenn Du organisch züchten und dabei den höchsten Ertrag mit einem natürlich fruchtigen Geschmack erzielen möchtest. Plagron Allmix hat eine feinere Textur als Batmix und Royalmix. Aus diesem Grund ist es in der Lage, mehr Wasser zu speichern. Plagron Allmix ist daher das Produkt der Wahl, wenn Du organisch, bei hohen Temperaturen, kleinen Töpfen oder mit hoher Lichtintensität züchten möchtest. Darüber hinaus eignet sich Plagron Allmix sehr gut zur Aufwertung normaler Gartenböden. Du bist ein erfahrener 100% NATURAL Züchter und möchtest so viel Kontrolle wie möglich über die Düngung haben? Wähle Promix, denn mit diesem Produkt kannst Du vom ersten Tag an Deine Pflanzen selbst düngen.
Wenn Du Produkte aus unserem 100% NATURAL Zuchtstil auswählst, züchtest du organisch und musst den pH- und EC-Wert von Nährlösungen nicht messen. Ein EC-Messgerät kann außerdem nicht alle organischen Nährstoffe messen. Das biologische Leben in den Substraten aus dem 100% NATURAL Zuchtstil stellt sicher, dass die Nährstoffe für Deine Pflanzen verfügbar bleiben und hilft, den pH-Wert zu stabilisieren. Deshalb musst Du keine pH-Werte messen.
Produkte aus dem 100% NATURAL Zuchtstil sind Control Union zertifiziert und können für den organischen Anbau verwendet werden. Dank des hohen Bodenlebens in den Substraten ist es ein einfacher Zuchtstil, der seinen eigenen pH- und EC-Wert ausgleichen kann.
batmix
Batmix wird etwa sechs Wochen lang vorgedüngt. Wann Du mit der Düngung beginnen musst, hängt von gewissen Bedingungen ab, wie zum Beispiel die Lichtmenge pro Quadratmeter, die Art der Pflanze und weitere Faktoren. Es dauert ungefähr zwei Wochen bis organische Nährstoffe für die Pflanze verfügbar sind. Wenn Du ab der vierten Woche mit der Düngung beginnst, sind die Nährstoffe in der sechsten Woche verfügbar, genau zu dem Zeitpunkt, an dem die Vordüngung des Batmix abläuft. Überprüfe den Zuchtplan, um herauszufinden, ob und in welcher Dosierung Du Alga Grow oder Alga Bloom benötigst.
Nein, in Kombination mit unserem 100% NATURAL Zuchtstil muss weder der pH-Wert, noch der EC-Wert reguliert werden.
Batmix wird maximal vorgedüngt. Bei jungen Pflanzen, die noch nicht an hohe EC-Werte gewöhnt sind, kann es schwierig sein, wenn sie plötzlich in einen maximal gedüngten Boden gepflanzt werden. Daher empfehlen wir, den Batmix vor dem Einsetzen der Pflanze zu spülen. Dazu füllst Du einen Topf (z.B. 10 Liter) mit Batmix und spülst ihn mit 5 bis 10 Litern Wasser aus. Danach kann die Pflanze sofort gepflanzt werden. Die direkt resorbierbaren Düngemittel werden mit dem Wasser ausgespült. In den folgenden Tagen steigt der EC-Wert in Batmix wieder an und nach und nach werden die nicht resorbierbaren Düngemittel freigesetzt.
Ja, wir empfehlen, Batmix mit Freilanderde zu mischen, wenn der Boden draußen sehr lehmig ist. Ist Dein Boden allerding sehr locker, empfehlen wir Bat Guano.
royalmix
Wann Du mit der Düngung beginnen musst, hängt von gewissen Bedingungen ab, wie zum Beispiel die Lichtmenge pro Quadratmeter, die Art der Pflanze und weitere Faktoren. Es dauert ungefähr zwei Wochen bis organische Nährstoffe für die Pflanze verfügbar sind. Wenn Du ab der vierten Woche mit der Düngung beginnst, sind die Nährstoffe in der sechsten Woche verfügbar, genau zu dem Zeitpunkt, an dem die Vordüngung des Royalmixes abläuft. Überprüfe den Zuchtplan, um herauszufinden, ob und in welcher Dosierung Du Alga Grow oder Alga Bloom benötigst.
Nein, in Kombination mit unserem 100% NATURAL Zuchtstil muss der pH- und EC-Wert von Nährlösungen nicht reguliert werden.
Unser Royalmix wird maximal vorgedüngt. Bei jungen Pflanzen, die noch nicht an hohe EC-Werte gewöhnt sind, kann es schwierig sein, wenn sie plötzlich in einen maximal gedüngten Boden gepflanzt werden. Daher empfehlen wir, den Royalmix vor dem Einsetzen der Pflanze zu spülen. Dazu füllst Du einen Topf (z.B. 10 Liter) mit Royalmix und spülst ihn mit 5 bis 10 Litern Wasser aus. Danach kann die Pflanze sofort gepflanzt werden. Die direkt resorbierbaren Düngemittel werden mit dem Wasser ausgespült. In den folgenden Tagen steigt der EC-Wert im Royalmix wieder an und nach und nach werden die nicht resorbierbaren Düngemittel freigesetzt.
plagron allmix
Wann Du mit der Düngung beginnen musst, hängt von gewissen Bedingungen ab, wie zum Beispiel die Lichtmenge pro Quadratmeter, die Art der Pflanze und weitere Faktoren. Es dauert ungefähr zwei Wochen bis organische Nährstoffe für die Pflanze verfügbar sind. Wenn Du ab der vierten Woche mit der Düngung beginnst, sind die Nährstoffe in der sechsten Woche verfügbar, genau zu dem Zeitpunkt, an dem die Vordüngung des Royalmixes abläuft. Überprüfe den Zuchtplan, um herauszufinden, ob und in welcher Dosierung Du Alga Grow oder Alga Bloom benötigst.
Nein, in Kombination mit unserem 100% NATURAL Zuchtstil muss der pH- und EC-Wert von Nährlösungen nicht reguliert werden.
Unser Plagron Allmix wird maximal vorgedüngt. Bei jungen Pflanzen, die noch nicht an hohe EC-Werte gewöhnt sind, kann es schwierig sein, wenn sie plötzlich in einen maximal gedüngten Boden gepflanzt werden. Daher empfehlen wir, Plagron Allmix vor dem Einsetzen der Pflanze zu spülen. Dazu füllst Du einen Topf (z.B. 10 Liter) mit Plagron Allmix und spülst ihn mit 5 bis 10 Litern Wasser aus. Danach kann die Pflanze sofort gepflanzt werden. Die direkt resorbierbaren Düngemittel werden mit dem Wasser ausgespült. In den folgenden Tagen steigt der EC-Wert in Plagorn Allmix wieder an und nach und nach werden die nicht resorbierbaren Düngemittel freigesetzt.
promix
Du solltest ab dem ersten Tag düngen. Beginne mit Alga Grow und wechsel dann später zu Alga Bloom. Weitere Informationen zu Dosierung und Art des Basisdüngers findest Du in unserem Zuchtplan.
Gemäß dem 100% NATURAL Zuchtstil muss weder der pH-Wert, noch der EC-Wert von Nährlösungen regulieren werden, wenn Du Promix mit Alga Grow und Alga Bloom kombinierst.
Ja, technisch ist das möglich. Die Luftigkeit von Promix erschwert es den Samen oder Stecklingen jedoch, Feuchtigkeit aufzunehmen. Daher entwickeln sie sich nicht so gut, bzw. langsamer. Die Fasern in Promix können die Samen auch behindern, wenn sie aus dem Boden herauswachsen. Verwende daher besser unseren Seeding & Cutting Soil.
Wenn Du ein erfahrener 100% NATURAL Züchter bist und die Nährstoffmenge kontrollieren möchtest, wähle Promix. Bei diesem Produkt düngst Du Deine Pflanzen vom ersten Tag an selbst. Plagron Allmix, Batmix und Royalmix sind Bodenmischungen, die 6 Wochen vorgedüngt werden. Sie wurden speziell für die Kombination mit 100% NATURAL Produkten entwickelt. Wähle Plagron Allmix, wenn Du bei hohen Temperaturen, hoher Lichtintensität oder in kleinen Töpfen züchtest. Wähle Batmix, wenn Du die beste Qualität erzielen möchtest, und Royalmix, wenn Dein Ziel höchste Erträge und ein natürlicher fruchtiger Geschmack ist.
Ja, das ist möglich. Beachte jedoch, dass mineralische Basisdünger nicht organisch sind. Die Mineraldünger lassen sich nicht so effektiv mit dem Bodenleben im Promix kombinieren. Dies bedeutet, dass Du bei der Arbeit mit Promix die pH- und EC-Werte der Nährlösung regulieren musst.
alga grow
Ja. Obwohl Batmix, Royalmix und Plagron Allmix sechs Wochen vorgedüngt sind, besteht die Möglichkeit, dass es nach etwa vier Wochen zu einer Vergilbung kommt. Du solltest daher noch einige Wochen mit Wachstumsdünger düngen. Mit Promix startest Du vom ersten Tag an mit Alga Grow.
Nein, in Kombination mit unseren 100% NATURAL Böden muss weder der pH-Wert, noch der EC-Wert von Nährlösungen reguliert wedren.
Alga Grow kann bis zu 48 Stunden in einer Lösung gelagert werden. Danach kann Alga Grow verderben. Das ist allerdings nicht schlecht für Deine Pflanzen. Der Alga Grow sieht dann einfach nicht mehr schön aus. 
Unsere organischen Produkte sind nach dem Öffnen 6 Monate lang haltbar. Vor dem Öffnen kannst Du die Haltbarkeit herausfinden, indem Du die schwarz gedruckte Chargennummer auf der Flasche an den Plagron Service Desk (servicedesk@plagron.com) sendest. Sie können Dir das Mindesthaltbarkeitsdatum mitteilen, um das Produkt sicher zu verwenden.
Wenn eine schleimige Flüssigkeit aus der Flasche austritt und ein Geruch von Ammoniak bemerkbar ist, ist das Produkt verdorben. Bitte beachte, dass dies nicht schlecht für die Pflanze ist! Es ist nur ein unangenehmer Anblick und Geruch.
Ja, das kannst Du, sobald sich kein Mineraldünger mehr im Substrat befindet. Beim Lightmix dauert das ungefähr eine Woche, beim Growmix ungefähr drei Wochen. Solange sich Nährstoffe im Substrat befinden, sollte der pH-Wert und die EC-Werte kontrolliert werden. Es müssen keine Nährstoffe hinzugefügt werden. Sobald die Vordüngung beendet ist, können Alga Grow oder Bloom hinzugefügt werden und müssen nicht mehr überwacht werden. Nur in der Zeit dazwischen muss auf den den pH-Wert geachtet werden. Alga Grow und Alga Bloom funktionieren perfekt auf 100% TERRA Substraten. Aber Growmix und Lightmix sind nicht organisch und enthalten kein Bodenleben.
alga bloom
Nein, in Kombination mit unseren 100% NATURAL Substraten muss weder der pH-Wert, noch der EC-Wert von Nährlösungen reguliert werden
Alga Bloom kann bis zu 48 Stunden in einer Lösung gelagert werden. Danach kann Alga Grow verderben. Das ist allerdings nicht schlecht für Deine Pflanzen. Das Alga Bloom sieht nur nicht mehr schön aus.
Unsere organischen Produkte sind nach dem Öffnen 6 Monate lang haltbar. Vor dem Öffnen kannst Du die Haltbarkeit herausfinden, indem Du die schwarz gedruckte Chargennummer auf der Flasche an den Plagron Service Desk (servicedesk@plagron.com) sendest. Sie können Dir das Mindesthaltbarkeitsdatum mitteilen, um das Produkt sicher zu verwenden.
Wenn eine schleimige Flüssigkeit aus der Flasche austritt und ein Geruch von Ammoniak bemerkbar ist, ist das Produkt verdorben. Bitte beachte, dass dies nicht schlecht für die Pflanze ist! Es ist nur ein unangenehmer Anblick und Geruch.
Ja, das ist möglich, sobald sich kein Mineraldünger mehr im Substrat befindet. Beim Lightmix dauert das ungefähr eine Woche, beim Growmix ungefähr drei Wochen. Solange sich Nährstoffe im Substrat befinden, sollte der pH-Wert und die EC-Werte kontrolliert werden. Es müssen keine Nährstoffe hinzugefügt werden. Sobald die Vordüngung beendet ist, können Alga Grow oder Bloom hinzugefügt werden und müssen nicht mehr überwacht werden. Nur in der Zeit dazwischen muss auf den pH-Wert geachtet werden. Alga Grow und Alga Bloom funktionieren perfekt auf 100% TERRA Substraten. Aber Growmix und Lightmix sind nicht organisch und enthalten kein Bodenleben.
top grow box 100% NATURAL
Dies hängt stark von der Art der Pflanze ab. Eine Top Grow Box ist für 1 m² geeignet. Dies können fünf größere Pflanzen oder dreißig kleinere Pflanzen sein.
In Kombination mit dem Mineraldünger des 100% TERRA Zuchtstils benötigst Du Enzyme. Da die Substrate im 100% NATURAL Zuchtstil mikrobiologisches Leben enthalten, welches Enzyme erzeugt, brauchen diese nicht hinzugefügt werden. Deshalb enthält die Top Grow Box 100% NATURAL Vita Race anstelle von Pure Zym.
Plagron Allmix, Batmix, Royalmix und Promix wurden speziell für die Kombination mit der Top Grow Box 100% NATURAL entwickelt.
starter set 100% NATURAL
Das hängt von der Länge der Wachstums- und Blütephase Deiner Pflanzen ab. Es kann also sein, dass Du noch Algra Grow übrig hast, da die Wachstumsphase von Pflanzen normalerweise kürzer ist als die Blütephase.
Solltest Du Dir eine noch gesündere Pflanze, ein geschmackvolleres Endprodukt oder einen noch höheren Ertrag wünschen, kannst Du das Starter Set 100% NATURAL mit allen Zusatzstoffen aus unserem UNIVERSAL Sortiment kombinieren.
Wenn Du mehr über unsere Produkte oder das Züchten erfahren möchtest, kannst Du Dich jederzeit an unseren Service Desk wenden. Dies kann unter servicedesk@plagron.com oder über soziale Medien. Als beginnender Züchter kann es auch sinnvoll sein, unseren kostenlosen Startersguide anzufodern. Diesen kannst Du schnell und einfach auf unserer Website bestellen.
easy pack 100% NATURAL

Das hängt von der Länge der Wachstums- und Blütephase deiner Pflanzen ab. Es ist möglich, dass Alga Grow übrig bleibt, da die Wachstumsphase von Pflanzen normalerweise kürzer ist als die Blütephase.

Wir empfehlen die Verwendung unserer 100% NATURAL Dünger in Kombination mit den speziell entwickelten Substraten Plagron Allmix, Batmix, Royalmix und Promix. Alle diese Produkte sind CU-zertifiziert für den biologischen Anbau. Falls du die Alga Dünger im Freiland verwenden möchtest, kannst du einfach loslegen. Alga Grow und Alga Bloom werden dort perfekt funktionieren.

Ja, die gibt es! Probiere unser Easy Pack 100% TERRA aus. 
 

Wir haben versucht, es dir so einfach wie möglich zu machen, indem wir das Easy Pack entwickelt haben. Aber wenn du Lust hast, deinen Anbau auf ein höheres Niveau zu bringen, dann haben wir etwas für dich! Leg los und kombiniere das Easy Pack mit beliebigen Additiven aus unserem UNIVERSAL-Sortiment wie beispielsweise Power Roots oder Sugar Royal. Wenn du dies tust, erhältst du eine noch gesündere Pflanze und ein geschmackvolleres Endprodukt.

Wiederhole einfach die letzte Wachstumswoche (Woche 2) des Zuchtschemas. Es ist genug Alga Grow im Easy Pack enthalten, um deine Pflanze in ihrer Wachstumsphase bis zu 8 Wochen lang zu ernähren. Davon ausgehend, dass sich deine Pflanzen in 5,5-Liter-Töpfen befinden, mit einer Bewässerungsfrequenz von 3 Mal pro Woche (0,5 Liter pro Pflanze/Topf). 

100% TERRA
Ja, Du solltest den pH-Wert und die EC-Werte regelmäßig anpassen, wenn Du mit 100% TERRA züchtest. Terra Grow und Terra Bloom passen diese Werte bereits in Deiner Nährlösung an. Da Leitungswasser jedoch nicht überall den gleichen pH- und EC-Wert hat, empfehlen wir einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5. Du kannst diesen mit PH Plus, PH Min, Calcium Kick oder Lemon Kick regulieren. Der korrekte EC-Wert unterscheidet sich für jede Pflanzenart und ihre Wachstums- oder Blütephase. Verwende unseren 100% TERRA Zuchtplan, um herauszufinden, welcher EC-Wert für Deine Pflanze am besten ist.
Wir empfehlen die Verwendung unserer 100% TERRA-Dünger in Kombination mit den speziell entwickelten Substraten Lightmix und Growmix. Du kannst diese Dünger allerdings für alle unsere Substrate verwenden. Verwende unsere Produkt Selector, um herauszufinden, welches Produkt am besten zu Deiner Situation passt.
growmix
Substrate mit Perlit können Wasser etwas länger speichern. Dies kann von Vorteil sein, wenn man bei hoher Temperatur oder hoher Lichtintensität züchtet.
Growmix enthält Nährstoffe für die ersten drei Wochen des Wachstums. Wenn Deine Pflanzen innerhalb dieser Zeit zu blühen beginnen, wird Terra Grow nicht benötigt. Nach den ersten drei Wochen benötigt Deine Pflanze wohl Terra Bloom.
lightmix
Lightmix ist bereits eine Woche vorgedüngt. Beginne nach einer Woche mit dem Düngen.
Ja, Lightmix ist für die Verwendung mit mineralischen Düngern ausgelegt. Dies bedeutet, dass der pH-Wert und der EC-Wert die Absorption der Dünger beeinflussen. Daher ist es wichtig, dass Du diese Werte stets im Auge behältst.
Substrate mit Perlit können Wasser etwas länger speichern. Dies kann von Vorteil sein, wenn man bei hoher Temperatur oder hoher Lichtintensität züchtet.
Ja, das ist möglich. Diese Substrate sind jedoch sehr locker. Dies kann die Keimung erschweren. Wir empfehlen die Verwendung unseres Seeding & Cutting Soil, um Samen zu keimen.
Ein 1-2 Wochen alter Sämling kann in Lightmix gepflanzt werden.
terra grow
Ja, Du solltest den pH-Wert und die EC-Werte regelmäßig anpassen, wenn Du mit 100% TERRA züchtest. Terra Grow und Terra Bloom passen diese Werte bereits in Deiner Nährlösung an. Da Leitungswasser jedoch nicht überall den gleichen pH- und EC-Wert hat, empfehlen wir einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5. Du kannst diesen mit PH Plus, PH Min, Calcium Kick oder Lemon Kick regulieren. Der korrekte EC-Wert unterscheidet sich für jede Pflanzenart und deren Wachstums- oder Blütephase. Verwende unseren 100% TERRA Zuchtplan, um herauszufinden, welcher EC-Wert für Deine Pflanze am besten ist.
Ja, das ist möglich. Terra Grow ist ein Mineraldünger. Dies bedeutet, dass seine Nährstoffe direkt von der Pflanze aufgenommen werden. Du kannst daher einen Nährstoffmangel in der Wachstumsphase schnell beheben, indem Du Deiner Pflanze Terra Grow als Blattdünger gibst. Verwende in diesem Fall maximal 2 ml Terra Grow pro 1 Liter Wasser.
Terra Grow kann nach dem Mischen mit Wasser vier Tage gelagert werden. Überwache den pH-Wert, da dieser wahrscheinlich langsam ansteigt. Stelle sicher, dass keine organischen Produkte in die Lösung eingemischt wurden, da diese bereits nach 48 Stunden verderben können. Sorge außerdem dafür, dass die Lösung in Bewegung bleibt (Umwälzpumpe) und dass der Tank sauber ist, bevor die Lösung gemischt wird.
terra bloom
Ja, Du solltest den pH-Wert und die EC-Werte regelmäßig anpassen, wenn Du mit 100% TERRA züchtest. Terra Grow und Terra Bloom passen diese Werte bereits in Deiner Nährlösung an. Da Leitungswasser jedoch nicht überall den gleichen pH- und EC-Wert hat, empfehlen wir einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5. Du kannst diesen mit PH Plus, PH Min, Calcium Kick oder Lemon Kick regulieren. Der korrekte EC-Wert unterscheidet sich für jede Pflanzenart und deren Wachstums- oder Blütephase. Verwende unseren 100% TERRA Zuchtplan, um herauszufinden, welcher EC-Wert für Deine Pflanze am besten ist.
Unter normalen Umständen verwendest Du Terra Bloom zu Beginn der Blütephase. Solltest Du jedoch ein vorgedüngtes Substrat verwenden, ist es auch möglich, später zu beginnen. Verwende unseren Zuchtplan Kalkulator, um herauszufinden, ab wann Du bei Deinen Pflanzen Terra Bloom verwenden solltest.
Terra Bloom kann nach dem Mischen mit Wasser mindestens eine Woche gelagert werden. Überwache regelmäßig den pH-Wert, da dieser wahrscheinlich langsam ansteigt. Sorge außerdem dafür, dass keine organischen Produkte in die Lösung eingemischt wurden. Diese können bereits nach 48 Stunden verderben. Bringe die Lösung immer wieder in Bewegung und stelle sicher, dass der Tank sauber ist, bevor die Lösung gemischt wird.
top grow box 100% TERRA
Dies hängt stark von der Art der Pflanze ab. Eine Top Grow Box ist für 1 m² geeignet. Dies können fünf größere Pflanzen oder dreißig kleinere Pflanzen sein.
Wenn Du mit 100% TERRA züchtest, benötigen Deine Pflanzen zusätzliche Enzyme. Bei einer Zucht mit 100% NATURAL sind diese nicht erforderlich. Um sicherzustellen, dass Deine Pflanzen genügend Enzyme erhalten, wird die Top Grow Box 100% TERRA mit Pure Zym anstelle von Vita Race geliefert. Die Verwendung von Vita Race mit unserem 100% TERRA Zuchtstil ist allerdings auch möglich.
Wir empfehlen die Top Grow Box 100% TERRA mit Lightmix oder Growmix zu kombinieren. Diese Substrate wurden speziell für die Verwendung mit allen 100% TERRA Produkten entwickelt.
starter set 100% TERRA
Das ist abhängig von der Länge der Wachstums- und Blütephase Deiner Pflanze. Es ist möglich, dass Du noch Terra Grow übrig hast, da die Wachstumsphase von Pflanzen normalerweise kürzer ist als die Blütephase.
Wenn Du Dir zum Beipiel eine noch gesünderen Pflanze, ein schmackhafteres Endprodukt oder eine größere Ernte wünschst, kannst Du das Starter Set 100% TERRA mit allen Zusatzstoffen aus unserer UNIVERSAL Linie kombinieren.
Wenn Du mehr über unsere Produkte oder über das Züchten erfahren möchtest, kannst Du Dich jederzeit an unseren Service Desk wenden. Du erreichst diesen über servicedesk@plagron.com oder über soziale Medien. Als beginnender Züchter ist es auch ratsam, unseren kostenlosen Startersguide anzufordern. Dies kannst Du ganz schnell und einfach über unsere Website erledigen.
easy pack 100% TERRA

Wiederhole einfach die letzte Wachstumswoche (Woche 2) des Zuchtschemas. Es ist genug Terra Grow im Easy Pack enthalten, um deine Pflanze in ihrer Wachstumsphase bis zu 8 Wochen lang zu ernähren. Davon ausgehend, dass sich deine Pflanzen in 5,5-Liter-Töpfen befinden, mit einer Bewässerungsfrequenz von 3 Mal pro Woche (0,5 Liter pro Pflanze/Topf). 

Wir haben versucht, es dir so einfach wie möglich zu machen, indem wir das Easy Pack entwickelt haben. Aber wenn du Lust hast, deinen Anbau auf ein höheres Niveau zu bringen, dann haben wir etwas für dich! Leg los und kombiniere das Easy Pack mit beliebigen Additiven aus unserem UNIVERSAL-Sortiment wie beispielsweise Power Roots oder Sugar Royal. Wenn du dies tust, erhältst du eine noch gesündere Pflanze und ein geschmackvolleres Endprodukt.

Das hängt von der Länge der Wachstums- und Blütephase deiner Pflanzen ab. Es ist möglich, dass Terra Grow übrig bleibt, da die Wachstumsphase von Pflanzen normalerweise kürzer ist als die Blütephase.

Wir empfehlen die Verwendung unserer 100% TERRA Dünger in Kombination mit den speziell entwickelten Substraten Lightmix und Growmix. Du kannst diese Dünger jedoch mit allen unseren Substraten verwenden. Nutze unsere Produktauswahl-Funktion, um herauszufinden, welches Produkt zu deiner Situation passt.

Ja, die gibt es! Probiere dann unser Easy Pack 100% NATURAL aus. 

100% COCO
Ja. Bei einem 100% COCO Zuchtstil, sollte der pH-Wert Deiner Nährlösung nach dem Mischen der Produkte auf einen Wert zwischen 5,5 und 6,5 reguliert werden.
Die Entwässerung ist für beste Ergebnisse und wenig Probleme unerlässlich. Wenn Du lieber ohne Drainage züchtest, ist es besser, Blumenerde anstelle von 100% COCO-Substraten zu verwenden.
plagron hydro cocos 60/40
Die Mischung aus Kokosfasern und Tongranulaten kombiniert das Beste aus zwei Substraten. Das Kokos wird vollständig gespült und gepuffert, was zu einem fehlerverzeihenden Substrat führt, welches in der Lage ist, Probleme mit dem pH-Wert auszugleichen. Die Tongranulate machen das Substrat lockerer und sorgen für eine verbesserte Drainage. Separate Kokos- oder Tongranulatsubstrate würden diese Eigenschaften nicht kombinieren.
Plagron Hydro Cocos 60/40 ist Teil des 100% COCO Zuchtstils. Dies bedeutet, dass wir die Verwendung von Cocos A & B als Basisdünger empfehlen. Hydro A & B würde auch funktionieren, es ist allerdings nicht unsere Empfehlung.
cocos premium
Nein. Cocos Premium wurde bereits nach höchsten Standards gespült und gepuffert. Du kannst daher sofort mit dem Eintopfen Deiner Pflanzen beginnen.
Du solltest vom ersten Tag an Deine Pflanzen mit einer Nährlösung oder Cocos A & B gießen.
Nach einer schlechten Ernte solltest Du berücksichtigen, dass ein Teil des Düngers nicht von den Pflanzen aufgenommen wurde. Dies bedeutet, dass das Substrat nicht wiederverwendet werden kann. Es empfiehlt sich, Cocos Premium nach sechs Monaten zu wechseln.
cocos slab
Nein, Cocos Slab wurde bereits nach höchsten Standards gespült und gepuffert. Du kannst sofort mit dem Eintopfen Deiner Pflanzen beginnen.
Abhängig von Deiner Leitungswasserqualität wird der pH-Puffer in unserem Cocos Slab schneller oder langsamer verbraucht. Cocos Slab kann mindestens sechs Monate lang problemlos für das Züchten verwendet werden.
Du solltest vom ersten Tag an Deine Pflanzen mit einer Nährlösung oder Cocos A & B gießen.
Nach einer schlechten Ernte solltest Du berücksichtigen, dass ein Teil des Düngers nicht von den Pflanzen aufgenommen wurde. Dies bedeutet, dass das Substrat nicht wiederverwendet werden kann. Es empfiehlt sich, Cocos Slab nach sechs Monaten zu wechseln.
cocos brix
Wir empfehlen, 4 Liter Wasser pro Cocos Brix hinzuzufügen. Dadurch entstehen 7 Liter Kokossubstrat.
Ja, die Qualität ist identisch.
Abhängig von Deiner Leitungswasserqualität wird der pH-Puffer in unserem Cocos Brix schneller oder langsamer verbraucht. Cocos Brix kann mindestens sechs Monate lang problemlos zum Züchten verwendet werden.
Nach einer schlechten Ernte solltest Du berücksichtigen, dass ein Teil des Düngers nicht von den Pflanzen aufgenommen wurde. Dies bedeutet, dass das Substrat nicht wiederverwendet werden kann. Es empfiehlt sich, Cocos Brix nach sechs Monaten zu wechseln.
cocos a & cocos b
Ja. Wenn Du den 100% COCO Zuchtstil verwendest, solltest Du den pH-Wert nach dem Mischen der Produkte zwischen 5,5 und 6,5 regulieren.
100% COCO ist eine hydroponische Anbaumethode. Bei einem hydrologischen Zuchstil werden der Pflanze mehr Nährstoffe zugefügt, als diese benötigt. Was die Pflanze nicht braucht, fließt ab. Cocos A&B enthält genügend Nährstoffe für das Wachstum, wie z.B. Stickstoff und für das Blühen, wie ausreichend Phosphor und Kalium. Es enthält außerdem Magnesium und Kalzium. Da die Pflanze nur das aufnimmt, was sie benötigt, kannst Du ihr in der Wachstumsphase Nährstoffe geben, welche die Pflanze nicht wirklich braucht, und umgekehrt. Aus diesem Grund gibt es für die hydrologischen Düngemittel keine separaten Wachstums- oder Blüteprodukte.
Die Nährlösung kann zwischen vier und zehn Tagen gelagert werden, je nach Sauberkeit des Zuchtraumes und des Wassertanks. Stelle sicher, dass keine organischen Produkte in die Lösung gelangen, da diese nach 48 Stunden zu verderben beginnen können. Überwache den pH-Wert täglich, da dieser wahrscheinlich langsam ansteigt.
plagron cocos perlite 70/30
Die Mischung aus Kokosfasern und Perlit kombiniert das Beste aus zwei Substraten. Das Kokos wird vollständig gespült und gepuffert, was zu einem fehlerverzeihenden Substrat führt, welches in der Lage ist, Probleme mit dem pH-Wert auszugleichen. Das Perlit macht das Substrat lockerer und sorgt für eine verbesserte Drainage. Separate Kokos- oder Perlitsubstrate würden diese Eigenschaften nicht kombinieren.
Plagron Cocos Perlite 70/30 ist Teil des 100% COCO Zuchtstils. Dies bedeutet, dass wir die Verwendung von Cocos A & B als Basisdünger empfehlen. Hydro A & B würde auch funktionieren, es ist allerdings nicht unsere Empfehlung.
100% HYDRO
Ja, unsere 100% HYDRO-Produkte funktionieren mit allen Bewässerungssystemen. Deep Water Culture ist keine Ausnahme.
Nein, wir empfehlen dringend, die pH- und EC-Werte zu messen, wenn Du mit 100% HYDRO züchtest. Mit diesem Zuchtstil können sich diese Werte schnell ändern. Ein falscher Wert kann unter anderem zu einer erfolglosen Ernte führen. Sorge daher immer dafür, dass Du die pH- und EC-Werte kennst, damit Du sie bei Bedarf anpassen kannst.
Dafür gibt es mehrere Gründe. Als Züchter bist Du für den pH-Wert und den EC-Wert verantwortlich. Einen falschen pH- oder EC-Wert kannst Du, durch das Spülen Deines Substartes, innerhalb einer Stunde ausgleichen. Danach solltest Du den pH- und EC-Wert in Deinem Substrat wieder auf das richtige Niveau bringen. Auf diese Weise kannst Du den Anforderungen Deiner ausgewählten Pflanze problemlos enstprechen.
Beim 100% HYDRO Zuchtstil bestimmst Du die Schlüsselfaktoren, wie den pH-Wert und den EC-Wert. Wenn dabei etwas schief geht, könnte es zu einer erfolglosen Ernte kommen. Sei sicher, dass Du genügend Erfahrung mit der Messung des pH-Werts, der Kalibrierung von pH-Messgeräten und der Einstellung des pH-Werts hast. Beim Züchten mit 100% HYDRO werden üblicherweise Bewässerungssysteme verwendet. Dies erfordert auch Erfahrung, da ein falsch eingestellter Timer dazu führen kann, dass Pflanzen austrocknen oder ertrinken.
euro pebbles
Euro Pebbles wurden bereits gespült. Während des Transports bildet sich jedoch Staub, daher solltest Du Euro Pebbles vor dem Gebrauch am besten nochmals spülen. Außerdem solltest Du vor dem Bepflanzen eine Nährlösung mit dem richtigen EC- und pH-Wert verabreichen.
Es ist fast unmöglich, Euro Pebbles zu überwässern, da die Lücken zwischen den Granulaten sehr groß sind. Sorge also dafür, immer genügend Wasser zu geben. Wir empfehlen, mindestens zweimal pro Stunde zu gießen, auch nachts. Verwende dazu einen Timer an Deinem Bewässerungssystem.
Du kannst Euro Pebbles über viele Jahre verwenden. Entferne dazu zuerst alle alten Pflanzenreste. Weiche anschließend die Euro Pebbles 24 Stunden in einer Lösung aus Pure Zym und Wasser mit einem pH-Wert von 5,5 ein. Spüle sie dann mit einer Nährlösung oder 1 ml Hydro A & B pro Liter Wasser ab. Sorge dafür, dass auch dieses Wasser einen pH-Wert von 5,5 hat.
hydro a & hydro b
Ja, Du solltest den pH-Wert und die EC-Werte regelmäßig regulieren, wenn Du mit 100% HYDRO züchtest. Hydro A & B passt diese Werte bereits in Deiner Nährlösung an. Da Leitungswasser jedoch nicht überall den gleichen pH- und EC-Wert hat, empfehlen wir einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5. Du kannst dies mit pH Plus oder pH Min regulieren. Der korrekte EC-Wert unterscheidet sich für jede Pflanzenart und deren Wachstums- oder Blütephase. Verwende unseren 100% HYDRO Zuchtplan, um herauszufinden, welcher EC-Wert am besten zu Deiner Pflanze passt.
Hydro A & B kann nach dem Mischen mit Wasser vier Tage gelagert werden. Überwache allerdings den pH-Wert, da dieser wahrscheinlich langsam ansteigt. Stelle sicher, dass keine organischen Produkte in die Lösung eingemischt wurden, da diese bereits nach 48 Stunden verderben können. Sorge außerdem dafür, dass die Lösung in Bewegung bleibt (Umwälzpumpe) und dass der Tank sauber ist, bevor Du die Lösung mischst.
UNIVERSAL
Nein, die Produkte aus der Kategorie UNIVERSAL sind Zusatzstoffe. Die UNIVERSAL Produkte sind eine Ergänzung zu Substraten und Basisdüngern aus den 4 Zuchtstilen.
Das UNIVERSAL Substrat ergänzt Bat Guano, Mega Worm und Supermix und ist für den organischen Anbau geeignet. Gleiches gilt für die Enhancer Vita Race und Vita Start, sowie den pH-Regler Calcium Kick. Diese Produkte tragen alle das Qualitätszeichen der Control Union. Dieses CU-Logo findest Du auf der Produktverpackung und auf unserer Website. Das Logo bedeutet, dass das Produkt gemäß der Verordnung (EU) 837/2007 für den organischen Landbau geeignet ist.
Ja, Du kannst die UNIVERSAL Produkte mit allen Produkten aus den Zuchtstilen 100% NATURAL, 100% TERRA, 100% COCO und 100% HYDRO kombinieren.
power roots

Es sollte in deinem Interresse liegen, dass Deine Pflanze zu Beginn der Blütephase genügend Wurzeln hat, damit sie ihre Energie zum Blühen nutzen kann. Du solltest daher nach der dritten Blütewoche aufhören, Deiner Pflanze Power Roots zu geben.

Eine Nährlösung mit Power Roots kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Power Roots viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
pure zym
Eine Nährlösung mit Pure Zym kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Pure Zym viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
Ja, das ist möglich. Die Kombination von Enzymen mit Alga Grow und Alga Bloom schadet Deinen Pflanzen nicht.
vita race
Ja, Vita Race kann mit jedem Zuchtstil kombiniert werden, vorausgesetzt, Du sprühst Vita Race auf die Blätter. Vita Race wirkt am effizientesten als Spray
Die Blätter nehmen vor allem tagsüber Nährstoffe auf. Dies macht den Tagesbeginn zur besten Zeit, um Vita Race zu sprühen. Deine Pflanze kann dann den Rest des Tages Nährstoffe aufnehmen.
Eine Nährlösung mit Vita Race kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Vita Race viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
Vita Start ist ein organisches Vitamin-Spray für Setzlinge, Stecklinge und Mutterpflanzen. Es enthält Stickstoff und Kalium. Stickstoff fördert das Wachstum der Pflanze und Kalium sorgt für die Aktivität der Spaltöffnungen. Vita Race ist ein organischer Blattdünger für ausgewachsene Pflanzen. Es enthält Phosphor, Kalium und Eisen, die das Pflanzenwachstum und die Blüte sowie die Produktion von Chlorophyll beschleunigen.
start up
Nein, wir raten von der Verwendung von Start Up ab, wenn Du hydrologisch, auf Kokos- oder Tongranulaten züchtest. Züchtest Du mit Torfsubstraten aus den Zuchtstilen 100% TERRA und 100% NATURAL? Dann kannst Du Start Up sicher verwenden. Wenn Du Start Up verwendest, brauchst Du außerdem kein Terra Grow, Alga Grow, Power Roots oder Vita Race. Die notwendigen Nährstoffe aus diesen Produkten werden im Start Up kombiniert.
Eine Nährlösung mit Start Up kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Start Up viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
sugar royal
Ja, das ist möglich. Sugar Royal funktioniert auf eine andere Weise, als der Blühstimulator in Green Sensation.
Ja, Du kannst die Blätter mit Sugar Royal besprühen. Die Kombination von Sugar Royal und Vita Race ist möglich. Wir raten jedoch davon ab, die Blätter und Blüten nach der dritten Woche der Blütephase mit diesen Produkten zu besprühen. Andernfalls können diese Produkte den Geschmack des Endprodukts beeinflussen.
Eine Nährlösung mit Sugar Royal kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Sugar Royal viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
Nein, Sugar Royal enthält keinen Zucker. Sugar Royal enthält eine hohe Konzentration an Aminosäuren. Aufgrund der beschleunigten und zunehmenden Aufnahme von Nährstoffen, steigt auch der Zuckeranteil in den Früchten. Dies führt zu einer süßer schmeckenden Frucht. Der Zuckeranteil wird im Brix-Wert ausgedrückt. Weitere Informationen hierzu findest Du in unseren Grow Topics. 
vita start
Ja, allerdings nur, wenn Du auf einem Torfsubstrat züchtest. Beachte, dass die Nährstoffe in Vita Start langsamer über die Wurzeln als über die Blätter aufgenommen werden.
Vita Start stimuliert die Pflanze zum Verzweigen. Auf diese Art entstehen schnell zusätzliche Stecklinge an der Mutterpflanze. Vita Start erhöht außerdem die Widerstandsfähigkeit der Pflanze und sorgt für zusätzliche Kraft.
Eine Nährlösung mit Vita Start kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Vita Start viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
Vita Start ist ein organisches Vitamin-Spray für Setzlinge, Stecklinge und Mutterpflanzen. Es enthält Stickstoff und Kalium. Stickstoff fördert das Wachstum der Pflanze, während Kalium für die Aktivität der Spaltöffnungen sorgt. Vita Race ist ein organischer Blattdünger für ausgewachsene Pflanzen. Es enthält Phosphor, Kalium und Eisen, die das Pflanzenwachstum und die Blüte sowie die Produktion von Chlorophyll beschleunigen.
fish force

NEIN! Fish Force sollte auf keinen Fall mit Fischen oder anderen Tieren in Kontakt kommen. Der Name mag verwirrend sein, aber das Produkt ist ausnahmslos nur als Pflanzendünger zu verwenden.

Wir empfehlen die Verwendung von Fish Force in der Wachstumsphase. Dies liegt daran, dass Fish Force reich an Vitaminen, Aminosäuren und Stickstoff ist, die Deine Pflanze in dieser Phase benötigt.
Eine Nährlösung mit Fish Force kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Fish Force viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
pk 13-14
Ja, Du solltest den pH- und EC-Wert regulieren, wenn Du mit PK 13-14 züchtest. Bei Mineraldüngern bestimmt der pH-Wert die Absortion der Nährstoffe durch die Pflanze. Leitungswasser kann sich jedoch in den pH- und EC-Werten pro Region unterscheiden. Wir empfehlen eine Nährlösung mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5. Der pH-Wert kann mit PH Plus, PH Min oder Lemon Kick eingestellt werden. Der korrekte EC-Wert ist für jede Pflanzenart und ihre Wachstums- oder Blütephase individuell.
Ja, das stimmt. PK 13-14 ist transparent.
ph plus
Ja, das funktioniert. Dies ändert jedoch auch den NPK-Wert Deines Düngemittels. Wir raten daher eher davon ab.
Die Menge an PH Plus in Deiner Lösung ist abhängig von der Wasserqualität und dem Nährstoffverbrauch. Dies ändert kontinuierlich die erforderliche Menge von PH Plus. Benutze bei Verwendung von PH Plus daher auf jeden Fall einen pH-Meter oder pH-Streifen.
ph min
Ja, das funktioniert. Dies ändert jedoch auch den NPK-Wert Deines Düngemittels. Wir raten daher eher davon ab.
Die Menge an PH Min in Deiner Lösung ist abhängig von der Wasserqualität und dem Nährstoffverbrauch. Dies ändert kontinuierlich die erforderliche Menge von PH Min. Benutze bei Verwendung von PH Min daher auf jeden Fall einen pH-Meter oder pH-Streifen.
lemon kick
Wenn Du organisch züchtest, verzichtest Du auf die Verwendung von Phosphor- oder Salpetersäure. Diese löschen nämlich das sehr wichtige Bodenleben aus. Darüber hinaus ändert Lemon Kick nicht den NPK-Wert, was durch Phosphor- oder Salpetersäure wohl passiert. Lemon Kick hat auch keinen Einfluss auf das Bodenleben.
Ja, mit Lemon Kick senkst Du den pH-Wert der Nährlösung, ohne das Bodenleben zu beeinträchtigen.
Eine Nährlösung mit Lemon Kick kann bis zu 48 Stunden nach der Zubereitung gelagert werden. Dies liegt daran, dass Lemon Kick viele organische Zutaten enthält. In einer Nährlösung können diese nach 48 Stunden verderben.
calcium kick
Nein, Plagron Torfsubstrate enthalten bereits genug Kalzium für mindestens einen Zyklus. Du kannst allerdings Calcium Kick verwenden, um den Boden nach dem Züchten zu verbessern oder um einen stabilen pH-Wert in einem Kokos-Substrat zu erzeugen.
Ja, besonders wenn Du den Boden nach dem Züchten wiederverwenden möchtest. Um Deinen Boden aufzuwerten, verwende 2,5 bis 5 kg Calcium Kick pro 1000 Liter Blumenerde. Calcium Kick erhöht den pH-Wert des Bodens nach dem Züchten, sodass die Pflanzen alle notwendigen Nährstoffe aufnehmen können.
mega worm
Die Wirkung von Würmern in Deinem Boden hat bereits in Mega Worm stattgefunden.
Nein, Mega Worm enthält wenig direkt absorbierbare Nährstoffe. Mega Worm beinhaltet allerdings eine große Menge Bodenleben. Dieses Bodenleben wandelt organische Bestandteile in Deinem Boden in Nährstoffe um, welche die Pflanze aufnehmen kann.
Ja, Du kannst Mega Worm verwenden, um das Bodenleben zu stimulieren. Du kannst es auch mit Supermix kombinieren, um die Entwicklung Deiner Pflanze noch zu optimieren. Wir empfehlen außerdem die Verwendung von Calcium Kick zur Einstellung des pH-Werts und Bat Guano, um für genügend Nährstoffe in Deinem Boden zu sorgen
Ja, um die Qualität des Freilandbodens zu verbessern, kannst Du Mega Worm auf jeden Fall verwenden.
supermix
Ja, Du kannst Supermix verwenden, um Deine Torfsubstrate zu verbessern. Unbenutzt werden diese Substrate vorgedüngt. Dies bedeutet, dass Du Supermix für Deine erste Zucht oder auf einer dieser Substrate nicht benötigst.
Nein, Supermix kann nur Torfsubstraten zugefügt werden.
Ja, Du kannst Mega Worm verwenden, um das Bodenleben zu stimulieren. Du kannst es mit Supermix kombinieren, um die Entwicklung der Pflanze zu optimieren. Wir empfehlen außerdem die Verwendung von Calcium Kick zur Einstellung des pH-Werts und Bat Guano, um für genügend Nährstoffe in Deinem Boden zu sorgen.
Ja, wenn Du die Qualität des Freilandbodens verbessern möchtest, kannst Du Supermix verwenden.
bat guano
Ja, Du kannst Bat Guano verwenden, um für genügend Nährstoffe in Deinen Boden zu sorgen. Verwende Mega Worm, um das Bodenleben zu stimulieren. Du kannst es mit Supermix kombinieren, um die Entwicklung Deiner Pflanze zu optimieren. Verwende auch Calcium Kick, um den pH-Wert einzustellen.
Dies hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Gesundheitszustand der Pflanze, Größe und Art sowie Umweltfaktoren. Unsere Zuchtexperten geben Dir hierzu gerne noch weitere, interressante Informationen. Du kannst sie in den sozialen Medien oder unter servicedesk@plagron.com finden.
Ja, das ist möglich. Bat Guano ist ein hochwertiger, organischer Dünger für alle Pflanzen.
perlite
Ja, Perlite ist ein vollständig hydrologisches Substrat.
Ja, Perlite ist ein ausgezeichnetes Produkt, wenn Du Dein Substrat lockerer machen möchtest oder die Drainage erhöhen möchtest.
Nein, es schadet ihr nicht. Perlit ist ein Vulkangestein und verschmutzt Deinen Boden nicht.
Ja das ist möglich. Wir raten jedoch davon ab. Seeding and Cutting Soil enthält nicht genügend Nährstoffe für einen gesamten Wachstumszyklus. Die Feinstruktur eignet sich auch am besten für die Entwicklung junger Pflanzen.
seedbooster plus
Du solltest 7 Tropfen Seedbooster Plus in 1 Liter Wasser auflösen. Gib dann die Samen Deiner Pflanze in diese Lösung.
Eine gute Methode ist es, die Samen zuerst 12 Stunden lang einzuweichen. Verwende Wasser mit 23 Grad Celsius und füge Seedbooster Plus hinzu.
Gib Seedbooster Plus bis zu einer Woche nach dem Wurzeln, um Deine jungen Pflanzen zu schützen.
seeding & cutting soil
Seeding and Cutting Soil hat einen niedrigen EC-Wert. Dies fördert die Keimung und Wurzelbildung junger Pflanzen. Die Feinstruktur von Seeding and Cutting Soil sorgt dafür, dass sich die Wurzeln optimal entwickeln können.
Nach zwei Wochen sind die Sämlinge oder Stecklinge gut verwurzelt und können auf ein anderes Substrat übertragen werden.
Ja das ist möglich. Wir raten jedoch davon ab. Seeding and Cutting Soil enthält nicht genügend Nährstoffe für einen gesamten Wachstumszyklus. Die Feinstruktur eignet sich auch am besten für die Entwicklung junger Pflanzen.
seedbox
Wenn Du die Anweisungen der Seedbox befolgst und die Samen von guter Qualität sind, keimen sie bereits innerhalb einer Woche.
Unsere Kokos- Plugs sind gepuffert. Trotzdem empfehlen wir, den pH-Wert beim Anbau auf Kokos zu regulieren. Auf diese Weise stellst Du eine optimale Nährstoffaufnahme sicher.
green sensation
Ja, das ist überhaupt kein Problem.
Er kombiniert 4 Funktionen in 1 Flasche. Green Sensation verbessert nämlich die Blüte, die Resistenz, den Boden und den Ertrag.
Wir halten nichts von einer Überdüngung mit Phosphor und Kalium. Dies wird der Qualität der Pflanze nicht zugute kommen.
Green Sensation ist kein organisches Produkt, beeinflusst aber auch nicht das Bodenleben. Du kannst es sicher in der organischen Zucht verwenden.
Zuchtschemen
Jeder Zuchtstil erfordert bestimmte Produkte und Dosierungen. Wählst Du beispielsweise 100% NATURAL, musst Du die Anweisungen im Zuchtplan für 100% NATURAL befolgen.
Die Entwicklung von Samen zu Sämlingen dauert ungefähr ein bis zwei Wochen. Es ist wichtig, dass die Pflanze gut verwurzelt ist und gesunde Blätter hat. Ab diesem Moment beginnt die Wachstumsphase und solltest Du unsere Plagron-Zuchtpläne zu Rate ziehen. Lade hier die Zuchtpläne herunter.
verkauf
Möchtest Du wissen, wo sich die nächste Verkaufsstelle befindet? Verwende einfach den Shop Locator auf unserer Website oder kontaktiere uns.
Fülle unser Service Desk-Kontaktformular so umfassend wie möglich aus. Einer unserer Plagron Verkäufer wird sich so schnell wie möglich mit Dir in Verbindung setzen.
Informationsanfrage
Unsere Zuchtspezialisten können Dir alles über ein Produkt erzählen. Ob es um die Zusammensetzung, Anweisungen oder Vorteile geht. Kontaktiere unseren Service Desk und wir werden Dich so schnell wie möglich mit einem unserer Spezialisten in Verbindung bringen. Wir sind auch in den sozialen Medien zu finden: Instagram und Facebook.
Unsere Anbauspezialisten können Dir alles über die Zusammensetzung, die Anwendung und den Nutzen unserer Produkte erzählen. Bitte wende Dich an unseren Service Desk. Unsere Spezialisten werden sich so schnell wie möglich mit Dir in Verbindung setzen.
Natürlich! Um eine Broschüre oder anderes Informationsmaterial zu erhalten, kannst Du uns gerne kontaktieren. Wir senden Dir dann diese gerne zu. Du kannst auch unsere Downloadseite besuchen. Hier findest Du die digitale Version unseres Produktkatalogs.
zurück zum Anfang
Menü